Juhu, endlich ist es soweit, die Abschlussfahrt der Polizeiklasse führt in die Bundeshauptstadt Berlin.

Unsere 4-tätige Klassenfahrt begann nach Beendigung unserer letzten Prüfung. Noch am gleichen Tag starteten wir um 15:00 Uhr am Mannheimer Hauptbahnhof und fuhren mit dem ICE nach Berlin.

Der erste Tag startete direkt mit einer Stadtrundfahrt in einem Doppeldeckeromnibus, bei der wir die bekanntesten Sehenswürdigkeiten bestaunen durften, wie beispielsweise die Zoologischen Gärten, die Siegessäule oder das Regierungsviertel. Nach der Stadtrundfahrt liefen wir gemeinsam zum Brandenburger Tor und schossen eine Unmenge an Erinnerungsfotos der Polizeiklasse. Anschließend hatten wir auch Zeit selbstständig die Stadt zu erkunden. Nach einem gefühlten Tagesmarsch durch Berlin ließen wir den Tag bei einem mexikanischen Abendessen ausklingen. Bei 30 Grad und Sonnenschein organisierten unsere Lehrer Frau Feyler (Klassenlehrerin) und Herr Tremmel (Polizeilehrer) spontan eine Bootstour über die Spree. Während dieser Tour wurde uns u.a. die Museumsinsel gezeigt und wir erfuhren viel über die Geschichte von Berlin. Nach diesem Trip gingen wir gemeinsam zum Checkpoint Charlie und besuchten dort das Mauermuseum. Dort bekamen wir einen Einblick über spektakuläre Fluchtversuche aus der DDR und über die Zeit des Mauerfalls. Ein weiteres Highlight des Tages war der Besuch des Bundestages. Nach einem freundlichen Empfang mit der Bundestagsabgeordneten, Frau Doris Barnett (Kreis Ludwigshafen) und einer kleinen Stärkung in der Kantine des Bundestages durften wir am späten Abend einer Debatte beiwohnen. Im Anschluss gingen wir gemeinsam zum Reichstag und konnten von der Glaskuppel aus die Skyline Berlins bewundern.

Am letzten Tag liefen wir gemeinsam zu dem längsten noch zusammenhängenden Stück der Berliner Mauer und gelangen zu unserer letzten geplanten Sehenswürdigkeit dem Stasi-Gefängnisses in Hohenschönhausen. Auf Grund des schönen Wetters wurde uns der restliche Tag zur freien Verfügung gestellt. Diesen nutzten wir um als Klasse ein letztes Mal beisammen zu sein und die vergangenen zwei Jahre an der HBFS Revue passieren zu lassen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Lehrern bedanken, die uns während unserer Schulzeit begleitet und unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht an Frau Feyler und Herr Tremmel, die diese Abschlussfahrt organisiert, ermöglicht und begleitet haben.

Die Klasse HB 15 P.