Ziel

Qualifizierter Sekundarabschluss I (Mittlere Reife)

Aufnahmevoraussetzung

Abschluss der Berufsfachschule I für Wirtschaft und Verwaltung unter folgenden Bedingungen:

- Notendurchschnitt von mindestens 3,0

- in wenigstens zwei der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik die Note „befriedigend“

Anmeldung

Anmeldungen werden vom ersten Schultag nach den Weihnachtsferien bis zum 01. März in unserem Sekretariat entgegengenommen. Anmeldeformulare sind dort erhältlich oder können auf der Website www.bbsw2-lu.de heruntergeladen werden.

Abschluss

Am Ende des Bildungsgangs findet in den Fächern Deutsch/Kommunikation, Englisch, Mathematik sowie berufsbezogener Unterricht eine besondere Leistungsüberprüfung statt. Diese besteht aus Klassenarbeiten, welche bei der Berechnung der Endnoten doppelt gewichtet werden.

Der Besuch der Berufsfachschule II eröffnet die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss die Schulzeit auf die Ausbildungszeit in einem kaufmännischen Beruf als erstes Jahr der Berufsausbildung anzurechnen.

Das Abschlusszeugnis der Berufsfachschule II verleiht den qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife).

 

(K) = Kernfach

(G) = Grundfach

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die folgenden Links:

 

Zurück