Die Abschlussklasse der Höheren Berufsfachschule Polizeidienst und Verwaltung Ludwigshafen auf Klassenfahrt!

 

Vom 29.05.2016 bis 04.06.2016 führte uns die Abschlussfahrt der HB14 Polizei der Berufsbildenden Schule Wirtschaft 2 in Ludwigshafen gemeinsam mit drei Lehrern, der Koordinatorin der HBFS Polizeidienst und Verwaltung und der Fremdsprachenklasse nach Südfrankreich an die Côte d`Azur.

 

Nach den Abschlussprüfungen war die Vorfreude auf die Abschlussfahrt sehr groß. Ganze fünf Tage verbrachten wir in kleinen Gruppen in sogenannten Mobile-Homes in Unterkünften in Grimaud und verpflegten uns selbst.

Den ersten Tag nach unserer Ankunft verbrachten wir zunächst einzig und allein am Strand des türkisblauen Meeres mit Volleyballspielen und Genießen der Sonnenstrahlen.

 

Neben einigen Stadtbesichtigungen wie Monaco und Cannes hieß es dann am vierten Tag „Welcome to Saint Tropez“. Wunderbare Eindrücke hinterließ der Glanz der Städte und wir kamen aus dem Staunen gar nicht mehr raus.

Abends traf sich nach und nach die ganze Klasse am Strand zusammen und gemeinsam konnten wir die tollen Eindrücke Revue passieren lassen. Wir hatten äußerst viel Spaß und Vergnügen, was die Klassengemeinschaft ungemein stärkte.

 

Ein weiteres Highlight war der Besuch der HB14P bei der französischen Polizei in Nizza. Die dortige Polizei hatte sich unheimlich viel Mühe bei der Gestaltung dieses abwechslungsreichen Tages gegeben. Es wurde uns ein Überblick über diverse Polizeidienststellen und besondere Polizeieinheiten geliefert. Letztendlich durften wir sogar bei einer taktischen Trainingseinheit einer Spezialtruppe zuschauen.

 

Am letzten Tag stand Sport auf dem Programm. Diesen Tag nutzten wir, um uns effektiv auf das noch bevorstehende Sportpraktikum während unserer Schulzeit und letztendlich auf die sportlichen Leistungsabnahmen im Studium vorzubereiten.

 

Die fünf Tage an der Côte d`Azur vergingen leider viel zu schnell. Trotzdem sammelten wir in der Zeit viele tolle Eindrücke und Erfahrungen, die uns alle näher zusammenschweißten.

 

Diese Zeit und selbstverständlich die zwei Schuljahre zuvor bleiben unvergessen, auch wenn wir uns unheimlich auf das Studium an der Hochschule der Polizei freuen.

 

Letztendlich wollen wir nochmals die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Lehrern und Polizeilehrern zu bedanken, die uns in den letzten zwei Jahren begleitet haben. Ein RIESEN Dank geht aber vor allem an die Lehrer, welche uns bei der Klassenfahrt begleitet haben!

 

Ihre Klasse HB14P