Erasmus+

EMEU4ALL: Schul- und Praxisaufenthalte im europäischen Ausland 

Zur Initiierung unseres EMEU4ALL Projekts fuhren drei Lehrer der BBS WII Ludwigshafen von 12.12. bis 14.12.2018 nach Hoorn (NL). Frau Winkelhardt, Herr Behres und Herr Jentsch besuchten dort das ROC Horizon College. Der dreiwöchige Lern-aufenthalt von Schülern aus den Niederlanden in Ludwigshafen sollte vorbereitet werden.

Zuerst erhielten wir einen Überblick über das niederländische Berufsbildungssystem. Danach führte die EMEU-Koordinatorin, Ellen Ejerskov, uns durch das ganze Schulgebäude, das besonders durch die moderne Architektur auffällt. Alle Abteilungen im ROC Horizon College wurden besichtigt:

* Bereich Gesundheit mit Berufen wie Krankenschwester oder Arzthelferin

* Bereich Handel und Service mit Berufen wie Einzelhändler oder Koch

* Bereich Technik mit Berufen im Baubereich oder Elektrotechniker

* Bereich Wirtschaft mit Berufen im EDV- und Bürobereich

In einer Teambesprechung mit unseren niederländischen Partnern wurde der Ablauf der in Ludwigshafen geplanten Lerneinheit „Marketing Mix“ vorgestellt. Die Unterrichtseinheit wird im dritten Ausbildungsjahr unserer Einzelhandelskaufleute gemeinsam mit unseren Gastschülern an der BBS WII Ludwigshafen durchgeführt. Dabei begleiten unsere Gäste auch unsere Auszubildenden in die Betriebe, um praktische Lernerfahrungen zu sammeln. So wurden die Lernergebnisse, die die Schüler erreichen sollen, ausführlich diskutiert.

Details in der praktischen Durchführung des Schüleraufenthalts wurden eingehend besprochen. Besonderheiten wie das Abholen der holländischen Gäste am Bahnhof, Organisation und Buchung der Unterkunft, Mobilität innerhalb Ludwigshafens, spezielle Unternehmungen wie eine Werksbesichtigung der BASF und die Stadtbesichtigung Heidelbergs wurden geklärt.

Am Nachmittag des zweiten Tages hieß es Abschiednehmen von unseren holländischen Kollegen am ROC Horizon College, für deren Gastfreundschaft wir uns sehr herzlich bedanken.

Alexander Jentsch (Dezember 2018)