Direktlink zu Moodle: https://lms.bildung-rp.de/bbsw2-lu/

 

Moodle ist eine Lernplattform, die Möglichkeiten zur Unterstützung von kooperativen Lehr- und Lernmethoden bietet. Moodle stellt „Kursräume“ online zur Verfügung, in denen Arbeitsmaterialien und Lernaktivitäten bereitgestellt werden. Die Anordnung der Arbeitsmaterialien und Lernaktivitäten erlaubt verschiedene didaktische Szenarien, die unterschiedlichen Lernmodellen folgen können.

 

1. Lehrkräfte

Über unsere Moodle-Präsenz auf dem Landesbildungsserver Rheinland-Pfalz hat jede Kollegin / jeder Kollege die Möglichkeit, den Lernenden Unterrichtsmaterial online zur Verfügung zu stellen. Voraussetzung dafür sind ein eingetragener Benutzername und ein hinterlegtes Passwort. Zur Registrierung nutzen Sie bitte den folgenden Link: https://lms.bildung-rp.de/useradministration/registrieren.php. Wichtig: Wählen Sie bei der Registrierung die "Berufsbildende Schule Wirtschaft II (bbsw2-lu), Ludwigshafen" aus.

Empfehlung: Nutzen Sie für die Bildung Ihres Benutzernamens Ihren Nachnamen. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Registrierung zu bestätigen. Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben, kann der Moodle-Administrator (Herr StD Klein) Ihren Account freischalten. Danach können Sie sich bei Moodle anmelden und dort Kurse für Ihre Schülerinnen und Schüler erstellen. Den Zugang zu Ihren Kursen können Sie mit einem Registrierungsschlüssel, den Sie nur den gewünschten Klassen bekannt geben, eingrenzen. Außerdem ist es möglich, sich bei bereits bestehenden Kursen anzumelden.

 

2. Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler nutzen für die Registrierung bei Moodle den folgenden Link: https://lms.bildung-rp.de/useradministration/registrieren.php. Wichtig: Wählen Sie bei der Registrierung die "Berufsbildende Schule Wirtschaft II (bbsw2-lu), Ludwigshafen" aus.

Bilden Sie Ihren Moodle-Benutzernamen in der folgenden Struktur:

klasse.nachname.vorname

Bsp.: Ömer Bäcker besucht die Klasse HB14O. Sein Benutzername muss deshalb lauten: hb14o.baecker.oemer

Es ist wichtig, sich den Benutzernamen und besonders das verwendete Passwort zu merken, da man sich ansonsten erneut bei Moodle registrieren muss, was jedoch nur mit einer anderen E-Mail-Adresse möglich ist.

Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Registrierung zu bestätigen. Nachdem Sie dies getan haben, kann der Moodle-Administrator Ihren Account freischalten. Im Anschluss an die Freischaltung können Sie sich bei Moodle für die gewünschten Kurse anmelden. Ggf. erhalten Sie hierfür einen Registrierungsschlüssel von Ihrer Lehrerin bzw. Ihrem Lehrer.